Logo Banner

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen von

HundsKreativ
Verena Mohren
Philosophenweg 27
10365 Berlin
info(at)hunds-kreativ.de

gegenüber ihren Kunden. Es gilt stets die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Änderungen bedürfen der Schriftform zur Zustimmung und Bestätigung.

Preise

Alle Preise sind in € ausgewiesen und verstehen sich zzgl. Verpackung und Versand. Als Kleinunternehmer im Sinne von §19 UStG weise ich keine Umsatzsteuer aus. Somit verstehen sich alle Preise als Bruttopreise inkl. Umsatzsteuer.

Vertragsabschluss/Bestellung

Die Bestellung erfolgt in schriftlicher Form per E-Mail oder Brief und ist mit Unterzeichnung bzw. bei Bestellungen im Internet mit Absendung der Bestellung bindend. Bitte für evtl. Rückfragen immer die Telefonnummer und vollständige Adresse angeben. Auslieferungen und Rechnungserstellung stehen der schriftlichen Bestätigung gleich.

Lieferung und Zahlung

Die Zahlung ist möglich per Überweisung (Vorauskasse) oder bar vorab. Sobald der Rechnungsbetrag meinem Konto gutgeschrieben ist, bzw. der Betrag in bar übergeben wurde, wird der Auftrag bearbeitet.
Ich bin zu Teillieferungen in für den Kunden zumutbarem Umfang berechtigt. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

Lieferzeiten

Bei vorrätiger Ware erfolgt der Versand 1 - 3 Tage nach Zahlungseingang. Bei Maß- oder Sonderanfertigungen erfolgt der Versand 5 - 7 Tage nach Zahlungseingang, sofern alle Materialien in ausreichendem Maße vorhanden sind. Da ich hinsichtlich der Materialien auf Zulieferbetriebe, deren Lieferzeit ich nicht beeinflussen kann, angewiesen bin, kann es bei speziellen Kundenanfertigungen zu einer längeren Lieferzeit kommen. Dies wird aber vorab mitgeteilt.

Versandkosten

Für den versicherten Versand erhebe ich eine Versandkostenpauschale von 4,50 EUR innerhalb von Deutschland.

Rückgaberecht

Ein Rückgaberecht scheidet aus bei der Lieferung von Waren, die nach Spezifikationen des Kunden angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Alle Artikel werden nach Bestellung unter Größenangabe des Bestellers speziell angefertigt und sind daher vom Umtausch ausgeschlossen.

Haftungsausschluss

Bei meinen Artikeln handelt es sich um Schmuckartikel. Sie sind daher nicht geeignet den Hund zu sichern (z.B. im Hundesport, Schutzdienst). Ich hafte nicht für mittelbare und unmittelbare Schäden, die durch den Gebrauch meiner Artikel entstanden sind oder für fehlende nicht zugesicherte Eigenschaften. Lassen Sie Ihren Hund nie ohne Aufsicht. Hunde können sich aus Halsbändern oder Geschirren befreien. Für Folgekosten übernehme ich keine Haftung.
Sollte die Ware bei Auslieferung Mängel aufweisen, kann diese zurückgeschickt werden und es wird nachgebessert oder ausgetauscht. Die Versandkosten für die Rücksendung sind vom Käufer zu tragen. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so kann die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurück geben.
Für aufgrund eines Messfehlers des Kunden nicht passende Halsbänder oder Geschirre übernehme ich keine Gewährleistung. Sofern es sich um das Verkleinern handelt ändere ich solche Artikel gerne gegen einen Unkostenbeitrag von 5 EUR (zuzüglich Versandkosten).

Datenspeicherung

Gemäß § 28 BDSG mache ich darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des bestellten Artikels bleibt dieser das Eigentum von Verena Mohren.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen dadurch nicht berührt.

Widerrufbebelehrung

Gemäß § 312d Abs. 4 Fernabsatzgesetz besteht kein Widerrufsrecht für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind. Somit schließe ich Umtausch und Rücknahme aus.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszüben, müssen Sie uns:


Hundskreativ
Verena Mohren
Philosophenweg 27
10365 Berlin
info(at)hunds-kreativ.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwendenn, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


www.hunds-kreativ.de/media/Widerrufsformular/Muster-Widerrufsformular.pdf

 

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Wenn die Waren aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, tragen wir die Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Berlin, 18.06.2014